» Shop: Willis Holzwerkstatt » Holzspielzeugmacher Willi Hildebrand

Holzspielzeugmacher Willi Hildebrand

Holzspielzeugmacher Willi Hildebrand aus Adelhedisdorf

Holzspielzeugmacher aus Überzeugung und Leidenschaft
Für Willi Hildebrand ist Holzspielzeug einfach etwas Besonderes. Es macht ihm Spaß, Spielzeuge so zu gestalten, daß Kinder Freude daran haben.

Immer wieder können Kleinigkeiten entdeckt werden. Die Phantasie wird angeregt. Ebenso wichtig ist dem Holzspielzeugmacher die Haltbarkeit von seinen selbst gefertigten Spielsachen. Ob Schaukelpferd, Handkarren oder Puppenwagen, alles, was die Holzwerkstatt verlässt, ist qualitativ hochwertig und äußerst stabil gebaut.

Kindgerecht ist das Holzspielzeug vom Holzspielzeugmacher Willi Hildebrand auch in anderer Hinsicht. Es gibt keine Ecken und Kanten, an denen sich die Kinder verletzen könnten.

Umweltschonendes Holzspielzeug - keine chemischen Holzschutzmittel
Und es werden von Willi Hildebrand keine chemischen Holzschutzmittel verwendet. Die gesamte Verarbeitung desm Holzspielzeugs ist durchweg umweltschonend. Alles ist so durchdacht, dass die Kinder und Eltern ihren Spaß mit diesen Spielsachen haben.

Willi Hildebrand - Holzspielzeugmacher und Tischler

Ein begeisterter Holzspielzeugmacher
Holzspielzeug für Kinder: Tiere, Pferde, Enten, Dackel und ein Puppenwagen
Willi Hildebrand ist begeistert von seiner Arbeit Holzspielzeuge selbst zu entwerfen und dann in der Holzwerkstatt herzustellen. Es ist eine große Erfüllung für ihn, mit Holz zu arbeiten.

Erst Gross- und Einzelhandelskaufmann ...
Dabei kam er über Umwege zu seinem jetzigen Beruf. Er hat zunächst Groß- und Außenhandelskaufmann gelernt und ist dann für einige Jahre als Entwicklungshelfer nach Bolivien gegangen. Auch dort war Willi Hildebrand als Kaufmann im Genossenschaftswesen tätig.
dann Betriebswirt ...
Zurück in Deutschland mußte er sich beruflich neu orientieren. Er machte eine Ausbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt, mußte allerdings auch hier erkennen, daß das nicht der richtige Beruf für ihn war.
und endlich Tischler und Holzspielzeugmacher
Da machte Willi Hildebrand noch einmal einen Schnitt und gelangte zu der Erkenntnis, daß sein wirkliches Interesse in der praktischen und handwerklichen Arbeit lag. Holz war schon immer ein Werkstoff, der ihn faszinierte, und für seine Kinder hat er schon früher Holzspielzeuge angefertigt. So erlernte er schließlich den Tischlerberuf in der festen Absicht, Holzspielzeuge herzustellen. Und so wurde er Holzspielzeugmacher.

Erfolg mit Qualitäts-Holzspielzeug

»Das fing damals alles sehr bescheiden an", erzählt der Holzspielzeugmacher. "Auf Kunsthandwerkermärkten in Niedersachsen habe ich dann mein Holzspielzeug verkauft.«
Willi Hildebrand

Mit Erfolg. Denn inzwischen kommen die Kunden von überall her, sogar aus dem Ausland.
Beliebt bei den Kindern sind der Nachzieh-Dackel, die Watschelenten und natürlich der Puppenwagen.

Der Holzspielzeugmacher Willi Hildebrand - Biografische Stationen
1951 geboren
1973 Ausbildung zum Groß- und Einzelhandelskaufmann
1975 Entwicklungshelfer in Bolivien
1978 Ausbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt
1984 Ausbildung zum Tischler
seit 1986 Holzspielzeugmacher als freischaffender Künstler
seit 1990 anerkannter Holzspielzeugmacher, eingetragener Betrieb in der Handwerkskammer
Lüneburg/Stade

Warenkorb

leer